Die Schafgarbe

Scharfgarbe_Hochbeet

Die Schafgarbe ist nicht nur eine der ältesten Heilpflanzen der Erde und als Pionierpflanze so robust, dass sie das Umtopfen von der freien Natur in mein Hochbeet klaglos hingenommen hat, sie ist als Arzneipflanze ein echter Allrounder. Sie wirkt entzündungshemmend und krampflösend und ist insbesondere nützlich gegen diese Dinge, die uns Frauen manchmal das Leben schwer machen.
Schafgarbe ist sehr geschmacksintensiv und herb, ein paar Blättchen reichen im Smoothy, man kann Blätter und Blüten verwenden, die Blütezeit hat gerade eben begonnen und dauert bis Oktober.
Heute hab ich zum ersten Mal aus dem neuen Hochbeet geerntet und noch eine ordentliche Ladung gemischter Wildkräuter und Maiwipferl mit hineingemixt. Bitter? Ja und wie! Macht nix – super!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>